Donnerstag 4.5.17 – Tankstelle wegen Reparatur geschlossen!

Wegen Reparaturarbeiten unbekannter Dauer ist die Tankstelle am Donnerstag d. 4.5.17 geschlossen!
Wir bitten, die bei der Flugplanung zu berücksichtigen.
(siehe auch Notam)

Neue Preise ab 1.1.17

Liebe Gäste und Stammkunden!

Seit 15 Jahren haben wir unsere Preise und Landegebühren unverändert halten können.

Obwohl auf unserem Platz immer noch viele Dinge im Ehrenamt erledigt werden, haben uns der Mindestlohn, die diesjährige Erhöhung, die Energiepreise u.v.m.  gezwungen, über eine Preisanpassung nachzudenken. Wir glauben, dass die von uns vorgenommenen Erhöhungen moderat und vertretbar sind und hoffen auf Ihr Verständnis!

Für die besonders schweren Maschinen haben wir sogar eine Preissenkung vorgenommen. Genaues finden Sie auf unserer Seite „Preise und Gebühren“.

 

 

Zwischen den Jahren

…wird unser Flugplatz wieder PPR sein. (24.12.16 – 1.1.17) In dieser Zeit wir die Tankstelle aufgrund diverser Wartungsarbeiten zeitweise –  für jeweils kurze Zeiträume – sporadisch außer Betrieb genommen.

 

Abgabe von Altöl!

Aus gegebenem Anlass nimmt die Borkenberge Gesellschaft nur noch solches Altöl entgegen für das eine unserer Kaufquittungen vorgelegt werden kann.

Wir bitten um Beachtung!

 

Unser Flugplatz ist in der Zeit vom 24.12.2015 bis 01.01.2016 geschlossen.

Bei Bedarf kann PPR geflogen werden. Bitte meldet Euch bei unserem PPR-Flugleiter unter der Telefonnummer 0174 / 1695032.

An dieser Stelle wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden, Gästen und Geschäftspartnern eine besinnliche Adventszeit, Frohes Fest und einen guten Rutsch.

Weihnachtsmann

Endlich die Welt von oben sehen …

Hier ein lesenswerter Bericht der Marler Zeitung über die Pilotenausbildung im LSV Dülmen bei uns in Borkenberge

Tageszeitung_E-Paper-Ausgabe_Marler Zeitung_Freitag, 16 Oktober 2015 (1)

Anflüge und Überflüge

Nachdem die EDR´s vor einigen Monaten ersatzlos weggefallen sind, haben einige Motorflieger die Gelegenheit genutzt und sind, von Süden kommend, quer über den Platz geflogen. Dabei hat es bedenkliche Annäherungen an die im Süden unseres Platzes beheimateten Segelflieger gegeben. Wir bitten zu beachten, dass wir an unserer Winde Schlepphöhen von 500 m oft erreichen (590m). Ein Segelflieger kann nicht ausweichen und ein Schleppseil ist für einen Motorflieger nicht zu sehen.
Auch mitten durch einen Pulk kreisender Segelflieger zu fliegen und diese zum Ausweichen zu zwingen ist nicht im Sinne eines fairen Miteinanders.
Wir bitten von daher, im Sinne der Sicherheit, den südlichen Segelflugbereich zu vermeiden (siehe auch AIP)

für die BBG
Peter Brandhofer

Besuch der britischen Presse am TÜP – The Guardian

hier ist ein kleiner Bericht von dem Treffen mit dem britischen Journalisten Arthur Nelson.
Siehe bitte im Anhang.

Zu den Bildern:
Nr. 4434, Lieutenant Colonel Mike Onslow, Gisbert Alfing und Herr Rost vom Bundesforst/BIMA in einem Gespräch auf dem Steinberg.
Nr.: 4433, Pause auf dem Steinberg mit Interviews
Nr.: 4449, Blick vom Fischberg, liegt hinter dem Rauhen Hang und ist bei den Segelfliegern als Düse für die Thermik bekannt. Hier stand auch bis zu seinem Abriss der Feuerwachturm.

Aus meiner Sicht war es für uns ein gelungener Tag.

Beste Grüße
Gisbert Alfing

Bericht vom Treffen mit Arhur Nelson in Borkenberge

Artikel in der WZ vom 04.02.2015 zum Festival

Die Westfälischen Nachrichten Online haben am 04.02.2015 einen Artikel über das Festival am 6. Juni veröffentlicht:

Link zum Beitrag http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Luedinghausen

Startschuss ist gefallen – Musikveranstaltung am 06. Juni 2015

Veranstalter I-Motion und Borkenberge-Gesellschaft e.V. treffen sich zu einer ersten Arbeitssitzung in Borkenberge.

Nach 2-jähriger Pause startet die Borkenberge-Gesellschaft e.V. wieder ein Musikfestival auf dem Flugplatzgelände. Es handelt sich um eine Tagesveranstaltung mit elektronischer Musik, die am Samstag, 06. Juni 2015 stattfinden wird. Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.
Die Verantwortlichen trafen sich am 20. Januar 2015 zu einer ersten Arbeitssitzung in den Räumlichkeiten der BBG. Außer dem Veranstalter “ I-Motion “ nahmen die Verantwortlichen der BBG und Herr Pieper vom Ordnungsamt Lüdinghausen an der Arbeitssitzung teil. Abschließend folgte ein Rundgang über das Festivalgelände.
Geplant wird jetzt mit den beteiligten Behörden, eine Besprechung im Rathaus Lüdinghausen abzuhalten.
Bürgermeister Borgmann wird es sich nicht nehmen lassen, in seiner Stadt die Gäste zu begrüßen.

In kürze wird auch die Presse über das bevorstehende Festival informiert.

Termine

Juni 2017
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Kontakt


  • Betriebsbüro:
  • Fon 02594 3803
  • Fax 02594 88670

app2drive-Partner

  • app2drive-Partner